Hilfe im Referendariat für Lehrer

Zielgruppe:

  • Lehramtsstudentinnen und -studenten, die die Aufnahme des Referendariats in Erwägung ziehen
  • Referendarinnen und Referendare für ein Lehramt
  • Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger, die aus anderen Branchen in ein Lehramt wechseln wollen oder bereits unterrichtend tätig sind

>>> Allgemeines zum Referendariat und zum Coaching für Referendare

Hilfe im Referendariat für Lehrer - Referendare Lehramt | lehrerschueler.de

Hilfe im Referendariat für Lehrer – Referendare Lehramt | lehrerschueler.de

Die Erfahrungen, die Lehrer während ihrer Ausbildungszeit in Deutschland machen, gehören in der Regel zu den prägendsten für das gesamte weitere Berufsleben. Je nach Seminarschule und Ausbildungslehrern sind diese ganz unterschiedlich; in vielen Fällen sind sie jedoch auch im negativen Sinne unvergesslich. Der Rollenwechsel vom ehemaligen Schüler hin zur Lehrkraft bringt etliche Unwägbarkeiten mit sich: „Schwierige“ Klassen, das Arbeiten unter Zeitdruck, der eigene Anspruch an den Unterricht, Konflikte im Kollegium, mit Schülern, der Schulleitung oder den Erziehungsberechtigten, fachliche Unsicherheiten, Schwierigkeiten mit dem Zeitmanagement oder private Herausforderungen in einer Zeit, in der der Beruf sich in den Vordergrund drängt, stellen hohe Anforderungen an die auszubildende Lehrkraft, wie auch in den Lehrer|Schüler-Beratungsgesprächen regelmäßig deutlich wird. Die Abbrecherquote während des Referendariats ist beachtlich, da vielen Referendaren die persönliche Betreuung nicht ausreicht oder weil sie sich aus diversen Gründen überfordert fühlen.

>>> Individuelle und professionelle Beratung orientiert an Ihren persönlichen Bedürfnissen

Im Rahmen unserer Beratung für Referendare stellen wir von Lehrer|Schüler einen Kollegen für Sie ab, der Sie betreut und für Sie verantwortlich ist. Wie alle unsere Coaches ist dieser selbstverständlich selbst ausgebildete Lehrkraft und wird Sie daher mit seinem Praxiswissen unterstützen. Von bedarfsabhängiger Einzelfallberatung in besonders stressbeladenen Situationen (z.B. unmittelbar nach der Übernahme eigener Klassen, vor Lehrproben oder vor den mündlichen Prüfungen im Zweiten Staatsexamen) bis hin zu einer dauerhaften Assistenz und Begleitung während Ihrer Ausbildungszeit oder auch darüber hinaus ist dabei alles möglich. Der gewünschte Modus wird von Ihnen vorgegeben.

Hier ein Auszug der Aufgaben, mit denen uns Kunden, die diesen Service buchen, bisher unter anderem betraut haben:

  • ganzheitliche Vorbereitung auf das Referendariat (organisatorisch, psychologisch, pädagogisch)

  • Beratung bei organisatorischen Aufgaben (Zeitmanagement, Anfertigung von Seminarberichten / Stundenskizzen)

  • Hilfe bei pädagogischen Fragestellungen (Vorgehensweise bei Konflikten, Auftreten vor der Klasse, Berücksichtigung besonderer Lernvoraussetzungen)

  • didaktisch-methodische Beratung (Wahl der Lern- und Sozialform, Stundenaufbau, Sequenzplanung)

  • Fragen der Lehrergesundheit (Work-Life-Balance in „schwierigen“ Phasen, geschickte Trennung von Privat- und Berufsleben)

  • Outsourcing von Teilaufgaben oder Vorbereitung anstehender Arbeiten (Recherche, Vorstrukturierung)

>>> Vor- und Nachbereitung von Lehrproben / Prüfungsstunden

Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung zur Lehrkraft ist die Abhaltung von mehreren Lehrproben, also benoteten Einzelstunden, die in ihrer Gesamtheit zu einem beträchtlichen Teil in die Gesamtnote des Zweiten Staatsexamens eingehen. Mit diesen punktuellen Leistungserhebungen soll die Stress-Resistenz angehender Lehrkräfte abgeprüft werden, weswegen ihnen in der Regel nicht mehr als zwei bis drei Wochen von der Themenbekanntgabe bis zur Prüfungsdurchführung zur Verfügung stehen. Parallel läuft der schulische Alltag mitsamt den üblichen Unterrichtsbesuchen weiter.

Lehrer|Schüler stellt für Sie während der Zeit der Lehrprobe einen Mitarbeiter ab, der Sie intensiv betreut und Ihnen je nach Ihren Vorgaben unter die Arme greift. Ganz nach Ihrem Wunsch konzentriert sich dieser auf die anstehende Lehrprobe (Recherche und Beratung zum fachlichen Thema, Konzeption und Durchführung der Lehrprobe, gemeinsame „Generalprobe“) oder auf den in dieser Zeit im Hintergrund weiter laufenden Regelunterricht (Vor- und Nachbereitung, Planung, praktische Unterstützung). Die einzelnen Phasen der Lehrprobenvorbereitung und -erarbeitung gestalten wir gemeinsam mit Ihnen und unterstützen Sie in dieser stressigen Zeit pädagogisch, methodisch-didaktisch und psychologisch.

>>> Betreuung während der Zulassungsarbeit zum Zweiten Staatsexamen für ein Lehramt

Als großer fachlicher Abschluss der Lehramtsausbildung erwartet die Referendare die Anfertigung einer wissenschaftlichen Hausarbeit als Zulassungsvoraussetzung für die Prüfungen des Zweiten Staatsexamens. Parallel läuft auch dabei der schulische Alltag mitsamt den üblichen Unterrichtsbesuchen weiter.

Während des Ausbildungsabschnitts, in dem Sie die Zulassungsarbeit anfertigen, kümmert sich einer der Mitarbeiter von Lehrer|Schüler nach Ihren Vorgaben um verschiedene Aspekte der Anfertigung der Arbeit. In der Vergangenheit haben Kunden uns beispielsweise zu folgenden Aufgaben herangezogen:

  • Recherche für die Zulassungsarbeit (wissenschaftliche und nichtwissenschaftliche Quellen)

  • Erarbeitung und Testung einer Unterrichtssequenz, auf deren Grundlage dann die Zulassungsarbeit angefertigt werden soll

  • sprachliche und strukturelle Unterstützung bei Konzeption und Ausarbeitung der Hausarbeit

  • Lektorat und Korrektorat der geschriebenen Zulassungsarbeit

  • Organisation des weiterlaufenden Regelunterrichts während der Zeit der Anfertigung der Hausarbeit

>>> Coaching für die mündlichen Prüfungen im Zweiten Staatsexamen für ein Lehramt

Wiederum parallel zum weiterzuführenden Unterricht findet während des letzten Ausbildungsabschnitts eine Anzahl an mündlichen Prüfungen statt (in Bayern beispielsweise Pädagogik / Psychologie, Schulrecht und Staatsbürgerkunde sowie je eine Prüfung in den gewählten Unterrichtsfächern), deren Gesamtbenotung zu einem erheblichen Teil die Gesamtprüfungsnote des Zweiten Staatsexamens prägt. Verschiedenen punktuellen Leistungen kommt also die Bedeutung zu, die in bis zu zwei Jahren gezeigten Leistungen zu einem Großteil offiziell als Noteneindruck festzuhalten.

Lehrer|Schüler bereitet Sie professionell auf diesen wichtigen Teil Ihrer Ausbildung vor, zumal es hierfür klare Vorgaben und Ähnlichkeiten zwischen den Prüfungsabläufen der einzelnen Jahrgänge gibt, obwohl diese nicht immer sehr deutlich kommuniziert werden. Wir besprechen mit Ihnen Ablauf, Bedeutung und Lernstrategien für die einzelnen Prüfungen und erarbeiten mit Ihnen einen Lernplan auf der Grundlage von Techniken, die sich für diese Prüfungen bewährt haben. Zudem üben wir mit Ihnen mehrfach typische Fragestellungen und simulieren die eigentlichen Prüfungen so lange, bis Sie sich sicher fühlen. Eine punktuelle Unterstützung ist ebenso denkbar wie eine Langzeitbetreuung.


Andere Beratungsangebote von Lehrer|Schüler für Lehrer und Referendare:


» Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder zur Buchung! «