FAQs

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen, die uns Interessenten an unserem Beratungsangebot bisher gestellt haben.

>>> „Wie läuft eine Beratung bei Lehrer|Schüler konkret ab?“

Nachdem Sie uns Ihr Anliegen kurz per E-Mail geschildert haben, versorgen wir Sie mit einem ersten Arbeitsauftrag, der als Grundlage für unser anschließendes Gespräch dient, das je nach Ihrem Wunsch als persönliches Treffen, telefonisch oder via Skype stattfinden kann.

Sollte sich Ihr Problem nicht bereits in dem Erstgespräch lösen lassen, weil es relativ komplex ist, langfristig angegangen werden muss, eine insgesamt sehr umfangreiche Betreuung erfordert oder sich weitere Bereiche aufgetan haben, in denen Sie unsere Unterstützung wünschen, legen wir gemeinsam die weiteren Schritte fest.

FAQs - Häufige Fragen zu unserem Beratungsangebot | lehrerschueler.de

FAQs – Häufige Fragen zu unserem Beratungsangebot | lehrerschueler.de

>>> „Bieten Sie ein kostenloses telefonisches Vorgespräch an, in dem ich weitere Fragen zu Ihrem Angebot stellen kann?“

Leider haben wir einerseits nicht die personellen Kapazitäten, um eine kostenlose Beratungshotline anzubieten; andererseits ist unser Hauptkommunikationsweg auch deswegen die klassische E-Mail, da Ihre Anfrage automatisch in unserem System hinterlegt wird und sie somit auch dauerhaft dokumentiert ist. Dies ist beispielsweise in dem Fall wichtig, dass Ihr Ansprechpartner sich ändert oder Sie nach längerer Zeit noch einmal eine Nachfrage zu unserer Kommunikation haben.

Wenn Sie weitere Fragen zu unserem Angebot haben, ist also der beste Weg eine Anfrage per Kontaktformular. Gerne können Sie auf diesem Wege auch ein kostenpflichtiges Beratungsgespräch buchen, in dem Sie dann Ihre Fragen zu unserem Angebot stellen können.

>>> „Welche Bedingungen gibt es für eine Beratung durch Lehrer|Schüler?“

Damit wir Sie effizient und zielführend beraten können, sind wir auf Ihre verlässliche Mitarbeit angewiesen. Wir gehen daher mit Ihnen ein kooperatives Coachingverhältnis ein, bei dem wir Sie nach den gemeinsam vereinbarten Richtlinien und aus vollen Kräften bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen und diese auch zu unseren machen. Im Gegenzug sorgen Sie durch kontinuierliche und zeitnahe Kommunikation dafür, dass wir dies gemeinsam auch zügig bewältigen können.

Wir sichern Ihnen außerdem absolute Vertraulichkeit zu – von der ersten Anfrage an und über das Ende unserer Beratung hinaus. Um Sie sinnvoll beraten zu können, benötigen wir Ihr Vertrauen und Ihre Offenheit. Diese kann sich unserer Meinung nach nur einstellen, wenn Sie hierzu auch entsprechende Bedingungen vorfinden, um frei und ohne Bedenken reden zu können.

>>> „Bieten Sie Ihre Beratungsdienstleistung auch an meinem Wohnort an?“

Unsere Beratung findet üblicherweise per E-Mail und Telefon statt; sie ist somit ortsunabhängig. Dies spart in Ihrem Sinne unnötige Kosten für Anfahrt und Rückreise. Sollten Sie dennoch eine Beratung vor Ort wünschen, ist dies grundsätzlich denkbar und müsste im Einzelfall besprochen werden. Es würden dann die Kosten für die tatsächlich für Sie aufgewendeten Arbeitsstunden anfallen.

>>> „Wer führt die Beratungsgespräche bei Lehrer|Schüler durch?“

Nachdem Sie uns Ihr Anliegen geschildert haben, teilen wir Ihnen einen zu Ihnen und Ihrer Anfrage passenden persönlichen Berater zu, der Sie dann auch dauerhaft begleitet. Alle unsere Coaches sind entweder ausgebildete Lehrkräfte mit praktischer Berufserfahrung oder Experten aus dem außerschulischen Bereich, teils auch in Personalunion. Wir sind jedoch keine Therapeuten und wollen dies auch nicht sein. Sollte sich unser Ansicht nach Therapiebedarf in unseren Gesprächen andeuten, würden wir Sie an einschlägig qualifizierte Fachleute weiterverweisen.

Unsere Stärke liegt darin, dass Sie bei uns von kompetenten Kollegen vom Fach betreut werden, die Sie jedoch nicht persönlich kennen. Somit können diese Experten Ihre Situation nachvollziehen und Ihnen praktisch umsetzbare Ratschläge geben, wobei sie – im Gegensatz beispielsweise zu Ihrer Familie, Ihren Freunden oder den Kollegen an Ihrer Schule – eine unvoreingenommene und objektive Position einnehmen können.

>>> „Wie viel kostet eine Beratung durch Lehrer|Schüler?“

Kennzeichen unserer Beratung ist es, dass wir unser Coaching individuell auf Sie zuschneiden und uns Ihres Anliegens persönlich annehmen. Da die Bedürfnisse unserer Kunden höchst unterschiedlich sind, was Ausrichtung und Intensität der gewünschten Betreuung angeht, haben wir uns für ein flexibles, klares und transparentes Abrechnungsmodell entschieden.

Wir arbeiten daher nach Stundensatz, was für Sie den Vorteil hat, dass Sie nur den Umfang an Beratung bezahlen, den Sie auch tatsächlich brauchen. Von der Buchung eines Stundenkontingents abgesehen, gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein, wie etwa ein Abonnement oder eine langfristige Vertragsbindung. Natürlich können Sie, falls Sie das möchten, die Anzahl der gebuchten Stunden jederzeit unkompliziert aufstocken. Wir starten in der Regel mit einem sehr kleinen Paket, um Ihnen die nötige Flexibilität zu garantieren und sich an unser Beratungsarrangement zu gewöhnen.

Sie zahlen die Hälfte der gebuchten Stunden Ihres individuellen Angebots jeweils vor Beratungsbeginn, die andere Hälfte nach dem Abschluss des jeweiligen Coachings.

>>> „Gibt es Sonderkonditionen, beispielsweise für Studenten und Referendare oder bei der Buchung einer besonders großen Zahl an Stunden?“

Aus gutem Grunde nicht. Wir halten die Konditionen, die wir Ihnen anbieten können, für sehr fair und bemühen uns um ein jederzeit sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Summe, die Sie für unsere Beratung zahlen, ist für uns ein Ausdruck Ihrer Wertschätzung. Dieser Betrag ist bereits knapp kalkuliert und orientiert sich an unserem Grundsatz, dass es unsere Hauptmotivation war, ist und bleiben soll, Hilfe und Unterstützung für Kollegen zu bieten, die sich in einer persönlichen Notlage befinden.

Hierfür wenden wir ein großes Maß an Zeit und Energie sowie persönlichem Einsatz auf, das in der Regel weit über das gebuchte Stundenkontingent hinausgeht. Dieses ist unabhängig von Ihrem sozialen oder beruflichen Status oder dem Stundenmaß, das Sie bei uns buchen. Insofern ließen sich unterschiedliche Abrechnungsmodelle nicht rechtfertigen, zumal die Gleichbehandlung all unserer Kunden uns ein wichtiges Anliegen ist.


» Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder zur Buchung! «