Feedback

Feedback der ehemaligen Kunden von Lehrer|Schüler | lehrerschueler.de

Feedback der ehemaligen Kunden von Lehrer|Schüler | lehrerschueler.de

Auf dieser Seite finden Sie Rückmeldungen der ehemaligen Kunden von Lehrer|Schüler, sortiert nach dem Eingangsdatum (aktuellste ganz oben). Da die Inhalte unserer Beratungsgespräche auch nach dem Abschluss der Coachings stets vertraulich bleiben, veröffentlichen wir jedes Feedback zum Schutz der Einsender nur mit deren Zustimmung und anonymisiert. Jede Stellungnahme ist inhaltlich unverändert und ungekürzt.


„Da hatte ich ein sehr gutes, atmosphärisch sehr schönes und aufschlussreiches Gespräch mit meiner Beraterin gestern Abend – eine ganz, ganz tolle Mitarbeiterin haben Sie da! Ich danke Ihnen ganz herzlich!“


„Ein sehr Mut machendes, emphatisches Gespräch. Die Beraterin hat meine Lebenssituation ganzheitlich verstanden und konnte somit auch die Grenzen bei einer möglichen beruflichen Neuorientierung erkennen. Sie hat mich in meinen eigenen Ideen bestärkt und noch Informationen zu möglichen Arbeitgebern eingebracht, die ich noch nicht hatte. Ich werde initiativ werden, über die Anregungen nachdenken und mich Step für Step auf den verschiedenen Gebieten vorarbeiten.“


„Vielen Dank. Vor allem bin ich sehr froh, dass Sie mir gezeigt haben, wie der formale Weg ist. Bei Fragen und Schwierigkeiten werde ich mich sicherlich wieder melden.“


„Ich fühle mich sehr gut beraten und habe viele interessante Anregungen und Adressen bekommen. Ich werde es demnächst in Angriff nehmen.“


„Ich fühle mich mit dieser Stunde sicher. Vor allem hat mir das ständige Nachfragen der Beraterin geholfen. Es führte mir die Schwierigkeiten, die für Schüler auftreten können, deutlich vor Augen. Ich gehe zuversichtlich in diese Stunde und bedanke mich. Es wird nicht das letzte Mal sein, dass ich Lehrer|Schüler kontaktiere.“


„Die Beratung hat mir sehr geholfen. Ich habe neue Perspektiven erfahren und werde darüber nachdenken und mich auf mich besinnen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Es hat mir auch weiter Mut für einen Neubeginn gegeben.“


„Ein sehr kompetentes, strukturiertes Gespräch der Beraterin. Sie hatte schon vorher meine Unterlagen durchgearbeitet. Dies ermöglichte ein ergebnisorientiertes, fruchtbares Gespräch, in dem ich viele nützliche Tipps erhielt. Durch die emphatische Art der Beraterin fand das Gespräch in einer sehr angenehmen Atmosphäre statt. Ich werde mich auf jeden Fall wieder melden und beraten lassen.“


„Das Gespräch hat mir Klarheit gebracht. Die Beraterin ist kompetent und strukturiert auf meine Bedürfnisse eingegangen. Ich werde gemäß der erarbeiteten ‚To do-Liste‘ vorgehen und sie Schritt für Schritt abarbeiten. Ich bin weitaus optimistischer.“


„Vielen Dank für die aufgezeigten Möglichkeiten! Dann ist ja doch noch nicht alles verloren und ich habe noch einige Alternativen. Sehr gute Vorbereitung und strukturiertes Vorgehen. Diese verschiedenen Wege werde ich im ‚Elternjahr‘ in Angriff nehmen.“


„Vielen Dank für dieses aufschlussreiche, kompetente Gespräch. Ich bin sehr erleichtert und froh, weil ich gesehen habe, dass meine Situation zu verbessern ist, ich noch weitere Möglichkeiten habe und die gegenwärtige Situation nicht weiter ertragen muss.“


„Ich gehe jetzt doch beruhigt und relativ sicher in die Examensstunde.“


„Ich bin ruhiger und erleichtert, dass die Reihe und das Thema jetzt in der Grobplanung ’stehen‘ und werde weiter daran arbeiten.“


„Vielen Dank für dieses Gespräch. Es hat mir wichtige und interessante Anregungen für das Angehen meiner Referendarzeit und ihrer Vorbereitung gegeben. Ich werde mich auf jeden Fall, wenn ich Genaueres weiß, wieder melden.“


„Ich wollte Sie darüber informieren, dass ich mein Examen erfolgreich bestanden habe. Vielen lieben Dank für Ihre Unterstützung. Ohne Sie hätte ich es nicht geschafft. Ihre wertschätzende Art hat mir sehr geholfen durchzuhalten. Bitte richten Sie auch Ihrer Kollegin meine Dankbarkeit aus.“


„Bei den organisatorisch ungünstigen zeitlichen Umständen meines Unterrichtsbesuches habe ich nützliche Anregungen zur Planung und Reduzierung der Unterrichtsreihe bekommen. Ich gehe jetzt viel beruhigter und sicherer in den UB und bin argumentativ und fachlich gut gerüstet.“


„Ich habe fachlich kompetente Beratung zur Auswahl des Themas / Textes der Examensstunde bekommen. Auch die einzelnen Phasen der Stunde sind mir jetzt klar, so dass ich jetzt nur noch an die Detailarbeit gehen muss und nicht unter Zeitdruck und Nervosität gerate.“


„Ich habe Ordnung in meine Gedanken bekommen. Es war sehr nützlich für mich, denn jetzt weiß ich, wo ich anfangen muss und wie ich strukturiert zuerst vorgehe.“


„Unser Gespräch hat alle mir wichtigen Aspekte abgedeckt. So haben wir gesprochen und beratschlagt über eine für mich existentiell wichtige E-Mail sowie ein spezielles Arbeitsblatt. Des Weiteren haben wir zwei Sequenzplanungen im Fach Geschichte besprochen, was mir ein gutes Gefühl für meine weitere differenzierte Unterrichtsvorbereitung gibt.“


„Das Gespräch war sehr hilfreich. Nach unklaren Vorstellungen habe ich jetzt konkrete Ideen und Vorstellungen für meine beiden Examenslehrproben. Die Besprechung war sehr ausgewogen und die Themenfindung fand angemessene zeitliche Berücksichtigung. Jetzt kann ich mit neuem Schwung und unbesorgter an diesen Ansätzen weiterarbeiten.“


„Es war sehr hilfreich, mit jemandem die Stunde zu konzipieren, der vom Fach ist. Ebenfalls sehr geholfen und unterstützt haben mich die Tipps zu ‚Disziplin in der Klasse halten / herstellen‘. Die Ratschläge zum Verhalten bei Fachleitern, Seminarleitern, Schulleiter und Eltern waren sehr bestärkend. Ich werde an meinem Selbstbewusstsein arbeiten.“


„Es ist noch sooo viel möglich!!!“


„Es war ein sehr freundliches, aufbauendes und zielorientiertes Gespräch. Die Zeit war ausreichend bemessen. Das Ergebnis war positiv und in einem absoluten Konsens. Die Beraterin bot verschiedene, interessante, für meine Situation zugeschnittene Alternativen zum Schuldienst an. Jetzt beginnt bei mir die Verarbeitung und Abwägung und das, was ganz wichtig ist, die Eigenrecherche und Umsetzung.“


„Es war ein sehr kompetentes und aufbauendes Gespräch. Es hat mir Mut gemacht, mich gegen Ungerechtigkeiten zu wehren und nicht aufzugeben. Ich werde die Ratschläge befolgen, kämpfen und meinen Weg weitergehen.“


„Es war ein sehr angenehmes Gespräch. Ich konnte mich sehr gut öffnen. Das Gespräch war für mich gewinnbringend und hat mir Wege aufgezeigt, an die ich vorher nicht gedacht hatte. Vielen Dank.“


„Ein sehr kompetentes, informatives Gespräch. Es hat mir viele Perspektiven aufgezeigt, die ich anstreben könnte und die mir vorher nicht bewusst waren. Ich schaue wieder viel optimistischer in die Zukunft.“


„Die Besprechung der Stunde hat mir sehr geholfen. Ich bin froh, dass die Stunde trotz des rudimentären Konzeptes jetzt steht und ich so viele Anregungen bekommen habe. Ich werde mich auf jeden Fall zur Besprechung der weiteren Stunden / der Examensstunden und zur Unterstützung an Sie wenden.“


„Das Gespräch hat mir viele Alternativen und Möglichkeiten aufgezeigt. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so viele Chancen habe. Wenn ich wieder Kraft habe, werde ich diesen Möglichkeiten Schritt für Schritt nachgehen. Aber als erstes werde ich mein Trauma aus der Referendarzeit bearbeiten. Das Gespräch hat mir die Augen geöffnet, wie sehr ich es zurückgedrängt habe und wie sehr es mich beeinträchtigt. Vielen Dank.“


„Das Gespräch hat mir viel gebracht und auch gezeigt, wie viele Möglichkeiten ich doch mit meinen Qualifikationen habe. Es hat mich sehr erleichtert und zuversichtlich für die Zukunft gemacht und darin bestärkt, dass ich nicht auf Gedeih und Verderb an den Schuldienst gekettet bin. Das Gespräch war ein ‚Erste Hilfe-Koffer‘. Danke.“


„Es war ein sehr angenehmes Gespräch, das mir konkrete Ideen vermittelt hat. Interessant waren die Möglichkeiten, die ich auf zwei verschiedenen Gleisen habe. Einmal auf dem Weg um den Lehrerberuf herum und zum anderen auf einem Weg nicht mehr in unmittelbarer Nähe meines jetzigen Berufes. Ich habe viele Anregungen bekommen, die ich im Hinblick auf Realisierbarkeit und Lebbarkeit für mich prüfen und weiter verfolgen werde. Ich bin dankbar und würde Sie immer wieder kontaktieren.“


„Ich habe sehr kompetente und nützliche Tipps zum Aufbau meiner Stunde, vor allem im Bereich der Strukturierung bzw. Einteilung der einzelnen Phasen, erhalten. Mir wurden Anregungen zur didaktischen Reduzierung und zu einer sinnvollen Gruppenarbeit und Sicherung durch die Hausaufgabe gegeben. Zum Unterrichtsplan wurden mir kompetente Hinweise gegeben und Alternativen aufgezeigt. Zu Anfang der Beratung hatte ich Angst, dass wir das doch recht umfangreiche Pensum nicht schaffen würden und ich eher verwirrt würde. Aber das Gegenteil war der Fall. Ich gehe auf jeden Fall gestärkt in meinen Unterrichtsversuch.“


„Ich war sehr davon angetan, wie schnell man mir auf meine Mail antwortete und einen Termin gab. Die Beratung war sehr kompetent und bereichernd. Wir steckten in relativ kurzer Zeit viele mögliche Berufsfelder ab, in denen ich mir eine Alternative vorstellen könnte und weitere Nachforschungen vornehmen werde.“


„Ich war mit der persönlichen Beratung sehr zufrieden und habe gute und neue Impulse für meine weitere berufliche Entwicklung bekommen. Vielen Dank!“


„Als sehr positiv hervorzuheben ist, dass Sie immer schnell und ausführlich [auf meine E-Mails] geantwortet haben. Das war gut, da man ein bisschen unter Druck war und das einem ein Sicherheitsgefühl gegeben hat. Positiv war auch, dass wir schnell einen Termin vereinbaren konnten. Das Gespräch war sehr hilfreich, da die Beraterin sehr freundlich war und auf alle Fragen und auf die (für mich) wichtigen Aspekte ausgiebig eingegangen ist. Man hatte nicht das Gefühl, dass es ihr nur darum geht, die Beratungszeit zu beenden und mich unsicherer zu hinterlassen.“


„Die Beratung war sehr vielschichtig. Sie war von hoher Sachkompetenz und hat mir, da sie auf die von mir gewünschten Aspekte eingegangen ist, auf jeden Fall weitergeholfen. Es war für mich persönlich wichtig, dass ich mit jemandem sprechen konnte, der mich bestärkt hat, nicht ‚hängen zu bleiben‘. Ich gehe optimistisch voran und werde mich, wenn nötig, auf jeden Fall wieder melden.“


„Während der ganzen Zeit, in der Sie mich betreut haben, war Ihre Beratung absolut urteilsfrei. Niemand stellt sich gerne seinen eigenen Schwächen, aber Sie haben mir das erleichtert, indem Sie mir nie das Gefühl gegeben haben, dass ich alles falsch machen würde. Durch Ihre Hilfe habe ich erkannt, wo mein Problem überhaupt liegt. So wie Sie als Mensch zu sein scheinen, so empfand ich auch die Beratung: Effizient und sehr strukturiert. Ihre Anrufe waren überaus pünktlich und verlässlich. Sie hatten für meine Sorgen und Probleme immer eine gute Lösungsidee; ich hatte nie das Gefühl, dass Sie nur die Zeit ‚ablabern‘ würden, um Geld zu machen. Ihnen war es immer wichtig, dass bei unseren Gesprächen am Ende auch etwas ‚rumkommt‘. Ihr Umgangston war wertschätzend und freundlich. Ein wichtiger Lernprozess war für mich bei der ganzen Betreuung auch, zu erkennen, dass die Tiefe, mit der Sie Ihre Prozesse strukturieren, für mich selbst so nicht funktionieren würde und dass ich mein ‚eigenes Ding‘ mit Hilfe Ihrer Vorschläge machen muss. Vielen Dank für Ihre Unterstützung in all diesen Monaten!“


„Wie der Berater auf meine persönliche Situation eingegangen ist, fand ich toll. Das vorhandene Beratungsschema wurde auf meine Person angepasst. Ich danke Ihnen für ein verständnisvolles Gespräch, nach dem ich mich nun deutlich besser als vorher fühle! Ich habe jetzt die Einsicht bekommen, dass das Erste Staatsexamen allein nicht unbedingt eine Sackgasse bedeuten muss. Vielen Dank!“


„Sie waren frei und flexibel in der Gesprächsführung und haben mich zur richtigen Zeit eingebremst, was für mich wichtig war, um mich nicht zu verlieren. Sie haben mir dabei geholfen, meine Gedanken zu sortieren und erstmals auch wirklich zu Ende zu denken. Nun habe ich eine klare Perspektive, wie ich mit meiner Lage weiter umgehe. Vielen Dank dafür. Auch haben Sie mir manche Dinge noch einmal verdeutlicht, die mir zwar selbst schon klar, aber nicht mehr so präsent waren.“


„Die Kommunikation im Vorfeld der eigentlichen Beratung empfand ich bereits als sehr zielführend und ich konnte schnell den Eindruck gewinnen, es bei Ihnen mit einer seriösen Anlaufstelle für eine Lehrerinnen- und Lehrerberatung zu tun zu haben. Die Struktur des Gesprächs mit der eingangs angekündigten und im Verlauf des Gesprächs eingehaltenen Zeiteinteilung hat dazu beigetragen, dass ich mir schnell ein objektives Bild meiner eigenen Lage verschaffen konnte. Bei mir ging es um mögliche Alternativen zum Lehrerberuf; es wurden zahlreiche Ausfahrten vorgestellt, doch wurde es mir selbst überlassen, welche ich künftig nehmen möchte. Ich wurde in keine Richtung gedrängt, was ich als angenehm empfand.“


„Unser Beratungsgespräch verlief inhaltlich genauso wie zu Anfang gemeinsam vereinbart. Als wertvoll habe ich die zahlreichen Praxistipps empfunden; insbesondere, dass mir auch kleinere Ratschläge durch praktische Anwendungsbeispiele noch einmal besonders bewusst gemacht wurden.“


„Das Gespräch war hilfreich und in vielen meiner über die Jahre entstandenen Gedanken wurde ich noch einmal bestätigt. Der Aufbau des Telefonats war super und die Auseinandersetzung mit meinen Schwächen zwar aufwühlend, aber auch dringend nötig. Dabei wurde ich von meinem persönlichen Berater professionell begleitet.“


„Die Gesprächsatmosphäre empfand ich als sehr angenehm. Besonders hervorheben möchte ich, dass mit mir nicht nur die reinen Optionen einer beruflichen Umorientierung für Lehrer besprochen wurden, sondern explizit auch auf die jeweiligen Vor- und Nachteile eingegangen wurde.“


„Gut gefallen hat mir, dass meine individuellen Voraussetzungen und persönlichen Probleme bei der Beratung berücksichtigt wurden, was in sehr gut passenden Vorschlägen und Anregungen für meine Weiterentwicklung gemündet ist. Es hat mir ein gutes Gefühl gegeben, dass mein Berater sich viel Zeit für unser Gespräch eingeplant hat.“


„Vielen Dank, dass wir [die aufgetretenen Unsicherheiten] so rasch und transparent klären konnten. Ihr Feedback war genau von der Art, wie ich es mir gewünscht hatte.“


„Herzlichen Dank für die Unterlagen, Links, das gute Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihr Angebot. Es ist vieles in Bewegung gekommen. Das Gefühl endlich mal wirklich verstanden zu werden war das Beste am ganzen Telefonat. Herzlichen Dank dafür noch einmal!!“


„Die Atmosphäre während der Gespräche mit Lehrer|Schüler empfand ich durchgängig als sehr angenehm. Ich musste keine Hemmungen haben, konnte jederzeit Fragen stellen oder über Vertrauliches reden; ich wurde ermutigt und aufgebaut. Die Anrufe selbst waren immer pünktlich und absolut zuverlässig. Die inhaltliche Qualität der Beratung war sehr gut: Ich habe hilfreiche Tipps bekommen, die ich in der Praxis umsetzen konnte. Wenn ich außerhalb der Gesprächstermine Fragen hatte, bekam ich meist noch am selben Tag eine Antwort, konnte jederzeit E-Mails schreiben, falls ich mich mitteilen wollte und bekam beim folgenden Telefonat Antworten auf meine Fragen. Die Beratung war nicht „billig“, aber die Qualität rechtfertigte den Preis, und das war es mir auch wert.“


» Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder zur Buchung! «