Referendare

>>> Unser Beratungsangebot für Referendarinnen und Referendare eines Lehramts

Lehrer|Schüler - Beratung für Lehramtsreferendare | lehrerschueler.de

Referendare – Beratung, Hilfe, Coaching für Lehrer, Lehrproben, Unterrichtsbesuche, Examensarbeit, Mündliche Staatsprüfung | lehrerschueler.de

Lehrer|Schüler steht Lehramtsreferendarinnen und Lehramtsreferendaren beratend zur Seite. Im Rahmen unserer professionellen Betreuung für angehende Lehrkräfte begleiten unsere teils jahre- und jahrzehntelang in der Schulleitung und Lehrerausbildung tätigen Coaches Sie auf Wunsch punktuell, z.B. bei der Vor- und Nachbereitung von Lehrproben und Unterrichtsbesuchen im Lehramtsreferendariat, im Rahmen einer eingehenden Betreuung bei der Anfertigung Ihrer Examensarbeit im Lehramt, in einem intensiven Coaching als gemeinsame Vorbereitung auf die Mündliche Staatsprüfung im Zweiten Staatsexamen für ein Lehramt oder auch langfristig als Hilfe und Begleitung im Referendariat für ein Lehramt.

Unsere praxiserfahrenen Mentoren mit einschlägiger Lehrerausbildung und teils mehreren beruflichen Qualifikationen klären mit Ihnen gerne individuell, welche Art von Unterstützung Sie auf dem Weg zur ausgebildeten Lehrkraft wünschen und benötigen. Referendarinnen und Referendaren eines Lehramts bieten wir besonders günstige Einstiegskonditionen, die dem schmalen Geldbeutel während der Lehrerausbildung Rechnung tragen. Wir beraten auf Wunsch persönlich, telefonisch oder per Videocall und immer unter Zusicherung absoluter Verschwiegenheit gegenüber Dritten. Wir arbeiten ortsunabhängig, berücksichtigen aber die speziellen Voraussetzungen „Ihres“ Bundeslandes und „Ihrer“ Schulart.

>>> Hilfe und Begleitung im Referendariat für ein Lehramt

Die Erfahrung aus unzähligen Beratungsgesprächen, die wir bei Lehrer|Schüler mit angehenden Lehrkräften bisher geführt haben, offenbart, dass sich unzählige Referendarinnen und Referendare eine wesentlich intensivere und individuellere Betreuung wünschen als sie an ihren Stamm- und Einsatzschulen in der Realität häufig geleistet wird. Da an vielen Seminarschulen pro Ausbildungsjahr Dutzende von Lehrerinnen und Lehrern ausgebildet werden, kommt eine wirklich engmaschige Betreuung häufig zu kurz und viele junge Pädagoginnen und Pädagogen fühlen sich während der Zeit des Referendariats allein und sich selbst überlassen.

Wir schaffen Abhilfe, indem wir Sie auf Wunsch langfristig während der gesamten Ausbildungszeit oder auch nur in einzelnen Phasen mit einem Ihnen dauerhaft zugewiesenen Coach betreuen, dessen Qualifikationen optimal zu Ihnen passen. Ihre persönliche Beraterin oder Ihr persönlicher Beraterin geht im Rahmen des Lehrerberatungsprogramms „Hilfe und Begleitung im Referendariat für ein Lehramt“ individuell auf Ihre Bedürfnisse ein und erarbeitet mit Ihnen ein ganzheitliches und detailliertes Konzept, nach dem Sie gemeinsam die Anforderungen Ihrer Ausbildungslehrer Schritt für Schritt umsetzen. Ihr Coach arbeitet mit Ihnen im Team und unterstützt Sie bei allen Fragen und Anliegen, die sich für Sie während der Lehrerausbildung ergeben, nach Absprache auch kurzfristig und besonders engmaschig.

>>> Vor- und Nachbereitung von Prüfungslehrproben und Unterrichtsbesuchen

Vom Tag der ersten Hospitationen und Unterrichtsversuche an über regelmäßige und unangekündigte Unterrichtsbesuche im Laufe des Referendariats bis hin zu terminierten Lehrproben, also bewerteten Unterrichtsstunden, die maßgeblich in Ihre Gesamtnote einfließen, gibt es immer wieder neuralgische Momente im Leben einer Lehrkraft in Ausbildung, die besonders stressig und arbeitsintensiv sind. Da diese häufig auch mit einer Beurteilung durch die zuständige Seminarlehrkraft verbunden sind, muss auf den Punkt „performt“ und ein Top-Leistung erbracht werden.

Eine gewissenhafte und systematische Vor- und Nachbereitung von Prüfungslehrproben und Unterrichtsbesuchen im Rahmen des Referendariats für ein Lehramt ist daher Pflicht und wird Ihnen mit Hilfe unserer Lehrer|Schüler-Coaches in der Regel deutlich leichter von der Hand gehen als alleine. Unter Anleitung einer praxiserfahrenen Lehrkraft, die die Anforderungen der Lehramtsausbildung genau kennt, bereiten Sie Lehrproben und Unterrichtsbesuche und auf Wunsch auch gerne Hospitationen und erste Unterrichtsversuche gemeinsam vor und nach, nachdem Sie sich zusammen einen „Schlachtplan“ überlegt und die anstehende Arbeit strukturiert und portioniert haben. Sie werden methodisch und didaktisch unterstützt und können im vertraulichen Gespräch mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater alle Fragen stellen, die Sie bewegen. Das Ziel ist es, dass Sie das bestmögliche Ergebnis bei Prüfungslehrproben und Unterrichtsbesuchen erzielen.

>>> Betreuung und Beratung bei der Erstellung der Examensarbeit zum Ende der Lehrerausbildung

Gegen Ende Ihres Referendariats müssen Sie eine Examensarbeit schreiben, gelegentlich auch „Staatsarbeit“ oder „Zulassungsarbeit“ – kurz „ZuLa“ – genannt, die bewertet und über die eine schriftliche Beurteilung verfasst wird, die mit entsprechender Gewichtung in Ihr Ausbildungsgutachten eingeht. Meist prägt die Erstellung der Abschlussarbeit im Rahmen des Lehramtsstudiums mindestens Ihr Denken und Handeln (und gelegentlich auch Fühlen) während eines ganzen Ausbildungshalbjahres. Schon daran können Sie erkennen, welchen Stellenwert eine gelungene und entsprechend positiv bewertete Examensarbeit für Sie als Lehrerin oder Lehrer in Ausbildung hat.

Wir von Lehrer|Schüler stellen Ihnen auf Wunsch eine erfahrene Beraterin oder einen erfahrenen Berater zur Seite, die oder der selbst in der Lehrerausbildung tätig war und häufig auch das Amt der Schulleitung bekleidet hat. Ihr praxiserfahrener Mentor bzw. Mentorin ist in jedem Fall bestens mit den rechtlichen, formalen und inhaltlichen Aspekten der „Schriftlichen Hausarbeit“ vertraut. Gemeinsam bestreiten Sie im Rahmen der Betreuung und Beratung bei der Erstellung der Examensarbeit zum Ende der Lehrerausbildung alle wesentlichen Phasen von der ersten Themenfindung über die Synchronisation Ihres gewünschten Themas mit Ihrer Unterrichtsplanung bis hin zum Verfassen des ersten Entwurfs und dann der abgabefertigen Endversion Ihrer Examensarbeit.

>>> Coaching und gemeinsame Vorbereitung auf die Mündliche Staatsprüfung als Abschluss der Lehrerausbildung

Das „Endspiel“ Ihrer Ausbildung zur Lehrkraft stellt die Mündliche Staatsprüfung dar, die Sie in mehreren Fächern ablegen müssen; neben Ihren Unterrichtsfächern sind das in der Regel Inhalte aus den Fachgebieten Schulrecht, Schulkunde, Pädagogik und Psychologie – bei der Beratung berücksichtigen wir natürlich die Anforderungen Ihres speziellen Bundeslandes. An einem einzigen Prüfungstag entscheidet sich dann im Wesentlichen, wo Sie unter Ihren Konkurrentinnen und Konkurrenten um eine Stelle als verbeamtete Lehrerin oder verbeamteter Lehrer eingeordnet werden – damit ist dann auch Ihr Karriereweg als Lehrkraft in groben Zügen vorgezeichnet. Geht es Ihnen zunächst einmal darum, eine feste Stelle zu ergattern, werden damit auch bereits Ihre Chancen vorbestimmt, in späteren Jahren eine Leitungsposition an einer Schule einzunehmen.

Lehrer|Schüler bietet Ihnen daher an, Sie während der Abschlussphase Ihrer Lehrerausbildung gezielt zu coachen und die Vorbereitung auf die Mündliche Staatsprüfung im Zweiten Staatsexamen für ein Lehramt gemeinsam mit Ihnen anzugehen. Unsere Beraterinnen und Berater weisen Sie rechtzeitig auf Stolperfallen und wichtige Zusammenhänge hin, besprechen mit Ihnen fachliche Schwerpunkte und nicht auf den ersten Blick sichtbare Verbindungen zwischen verschiedenen Stoffgebieten. Abschließend testen sie Ihre Prüfungsfähigkeit im Rahmen einer simulierten Prüfungssitzung. Besonders wertvoll ist die Beratung für Lehramtsanwärter, die wir leisten, deshalb, weil unsere Coaches die Mündliche Staatsprüfung aus Sicht der Prüfer sehen und Ihre Schwachstellen rechtzeitig aufdecken und mit Ihnen elimieren, bevor diese im Ernstfall während der Prüfung offenkundig werden und dann ungefiltert in Ihre Beurteilung eingehen.


» Kontaktieren Sie uns bei weiteren Fragen oder zur Buchung! «


Hilfe und Begleitung im Referendariat für ein Lehramt

Inhaltsverzeichnis>>> Drucksituation Lehramtsreferendariat: Hohe Anforderungen an Referendarinnen und Referendare für ein Lehramt>>> Der Wechsel in die Lehrerrolle als zentrale Aufgabe im Referendariat für ein Lehramt>>> Individuelle und professionelle Referendarsberatung orientiert an Ihren persönlichen Bedürfnissen als auszubildende Lehrkraft>>> Hilfe zur Selbsthilfe … Weiterlesen

Lehrproben und Unterrichtsbesuche im Lehramtsreferendariat: Vor- und Nachbereitung

Inhaltsverzeichnis>>> Von den Hospitationen bis zum ersten Unterrichtsversuch: Kritik und erste Urteile über die Lehramtsreferendarinnen und Lehramtsreferendare>>> Unterrichtsbesuche: Das Grauen vieler Referendarinnen und Referendare>>> Die Prüfungslehrproben: Höhepunkt der Unterrichtsbeurteilung bei angehenden Lehrkräften>>> Coaching mit Vor- und Nachbereitung: Professionelle Beratung durch … Weiterlesen

Examensarbeit im Lehramt: Betreuung und Beratung

Inhaltsverzeichnis>>> Die Examensarbeit: Zulassungsvoraussetzung für das Zweite Staatsexamen für ein Lehramt>>> Die Examensarbeit und ihr häufig schlechter Ruf unter Referendarinnen und Referendaren>>> Die Examensarbeit als Chance zur Schärfung des eigenen Profils für Referendarinnen und Referendare>>> Betreuung und Beratung während der … Weiterlesen

Mündliche Staatsprüfung im Zweiten Staatsexamen für ein Lehramt: Coaching und gemeinsame Vorbereitung

Inhaltsverzeichnis>>> Inhalte der Mündlichen Staatsprüfung im Rahmen des Zweiten Staatsexamens für ein Lehramt>>> Die Bedeutung der Zweiten Staatsprüfung für ein Lehramt für Referendarinnen und Referendare>>> Coaching für die mündlichen Abschlussprüfungen im Rahmen des Zweiten Staatsexamens für ein Lehramt >>> Inhalte … Weiterlesen