Berufliche Neuorientierung als Lehrer?

Gesch├Ątzte Lesedauer: 3 Minuten

Einmal Lehrkraft, immer Lehrkraft? Das deutsche Bildungssystem ist f├Âderalisiert, so viel ist klar. Das hei├čt vor allem auch, dass jedes Bundesland sein eigenes Bildungss├╝ppchen kocht, wobei sich die Kultusministerien aber nat├╝rlich (im Idealfall regelm├Ą├čig) abstimmen. Aber ist der Lehrerberuf dennoch deutschlandweit eine berufliche Sackgasse, die ausstiegswillige Lehrkr├Ąfte ohne Alternativen dastehen l├Ąsst? Wir finden: Keineswegs. Aber: Der Ausstieg aus dem Schulsystem muss gut geplant und vorbereitet sein – beispielsweise mit den Angeboten zur beruflichen Neuorientierung f├╝r Lehrkr├Ąfte von┬áLehrer|Sch├╝ler.

>>> Wie kann ich aus dem Lehrerberuf aussteigen?

Die Richtlinien f├╝r die Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern m├Âgen deutschlandweit anerkannt und bundeslandspezifisch umgesetzt werden, aber was, wenn sie f├╝r die Einzelperson nicht zu einem insgesamt erf├╝llten Berufsleben als Lehrkraft f├╝hren? Was, wenn der Lehrerberuf eben doch nur ein „Job“ bleibt (was viele Lehrerinnen und Lehrer im Schuldienst so empfinden) und keine „Berufung“ ist (wie in der Ausbildung f├╝r ein Lehramt h├Ąufig vermittelt wird)? Was, wenn der Burnout als Lehrkraft naht, die Zufriedenheit in der Arbeit gen Null sinkt und eine berufliche Umorientierung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer der einzig sinnvolle Weg zu sein scheint?

Lehrer|Sch├╝ler - Beratung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler – Beratung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer | lehrerschueler.de

Es gibt durchaus L├Âsungsans├Ątze, doch diese sind h├Âchst einzelfallabh├Ąngig. Wenn man es jedoch systematisch angeht, kann man die Risiken des Berufswechsels als Lehrerin oder Lehrer deutlich minimieren. Daf├╝r ist eine professionelle und individuelle Beratung und Betreuung f├╝r ausstiegswillige Lehrerinnen und Lehrer n├Âtig – und damit ist auch die Arbeitsweise der Lehrerberatung von Lehrer|Sch├╝ler in den Grundz├╝gen beschrieben. Aus dem Lehrerberuf auszusteigen, um einer beruflichen T├Ątigkeit nachzugehen, mit der man sich als P├Ądagogin oder P├Ądagoge wieder besser identifizieren kann und bei der es bessere Arbeitsbedingungen als in der Schule gibt, sind nach unserer Erfahrung die Hauptbeweggr├╝nde f├╝r Lehrerinnen und Lehrer, warum sie aktiv werden und sich nach Alternativen zum Lehrerberuf umsehen.

>>> Schritt 1: Ruhe bewahren – Die kritische Analyse des eigenen Lehrerlebens

Nicht jede kritische Phase der Unzufriedenheit ist nach Ansicht von Lehrer|Sch├╝ler jedoch gleich ein Anzeichen daf├╝r, dass man als Lehrkraft im falschen Beruf ist. Nicht jede Krise muss gleich dazu f├╝hren, dass man sich als Lehrerin oder Lehrer komplett beruflich umorientiert. Analysieren Sie kritisch, was es genau ist, das derartige Gedanken aufkommen l├Ąsst! Ist es die tyrannische Schulleitung, eine „schwierige“ Klasse, Zwist oder Mobbing im Lehrerkollegium? Ist es etwas Konkretes oder ein eher diffuses allgemeines Unwohlsein? Und denken Sie weiter: Welchen Teil trage ich m├Âglicherweise dazu bei? Urteile ich ├╝berhaupt noch objektiv – nicht nur den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, sondern auch mir selbst gegen├╝ber?

Analysieren Sie in einer ruhigen Minute alle wesentlichen Faktoren, die zu einem gesunden Lehrerleben dazugeh├Âren: Eltern, Schulleitung, Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, Kolleginnen und Kollegen, aber auch die eigene Lehrerpers├Ânlichkeit. Nicht nebenbei oder nur unterbewusst, sondern bewusst und mit ausreichend Zeit sowie dem daf├╝r passenden Ambiente, um wirklich intensiv reflektieren zu k├Ânnen. Bitten Sie doch Ihre beste Freundin oder Ihren besten Freund um eine R├╝ckmeldung, wie sie oder er Sie als Lehrerin oder Lehrer kennengelernt hat! Eventuell ergeben sich dabei schon erste Ansatzpunkte.

>>> Schritt 2: Nehmen Sie sich als Lehrkraft eine Probezeit!

Sind Sie derart ungl├╝cklich, dass Sie am liebsten sofort aus dem Lehrerberuf ausbrechen m├Âchten? Besser gestern als morgen? K├Ânnen Sie den Lehrerjob gef├╝hlt gar nicht schnell genug an den Nagel h├Ąngen? Nehmen Sie sich doch noch etwas Zeit! Geben Sie sich eine interne Probezeit, z.B. bis zu den n├Ąchsten Ferien, um Ihre Situation noch einmal zu ver├Ąndern oder bewusst zu erleben! Gehen Sie jeden Tag in die Schule und geben Sie sich als Lehrkraft ganz bewusst so, wie Sie es sich in Ihrer idealen Wunschwelt immer vorgestellt haben!

Eine berufliche Neuorientierung als Lehrerin oder Lehrer muss nicht zwangsl├Ąufig der einzige Ausweg sein, um (wieder) zu beruflicher und pers├Ânlicher Erf├╝llung zu finden. Manchmal gen├╝gt es schon, den eigenen Tages- und Arbeitsablauf selbst neu zu justieren. Lehrer|Sch├╝ler hilft Ihnen auch bei diesem wichtigen Schritt durch eine individuelle Lehrerberatung mit praxiserfahrenen und l├Âsungsorientierten Beraterinnen und Beratern.

>>> Schritt 3: Holen Sie sich professionellen Rat von erfahrenen Lehrerberatern!

Wenn alle Stricke rei├čen und Sie gar keinen anderen Ausweg als den Ausstieg aus dem Lehrerberuf mehr sehen – holen Sie sich professionellen Rat! Das bedeutet auch: Nat├╝rlich sind Freunde und Familie sicherlich die ersten Ansprechpartner, wenn Sie sich ├╝ber Ihre berufliche Unzufriedenheit als Lehrkraft unterhalten wollen. Doch bedenken Sie: Viel mehr als eine rein emotionale Unterst├╝tzung – so wertvoll sie auch sein mag – k├Ânnen Ihnen diese kaum bieten, denn sie sind schlichtweg nicht vom Fach und k├Ânnen somit Ihnen als Lehrerin oder Lehrer mit Ausstiegsgedanken keine wirklich substanziellen Ratschl├Ąge erteilen.

Lehrer|Sch├╝ler bietet Ihnen das passende individuelle Paket f├╝r jedes Szenario: Ob Sie einen konkreten Ausstiegswunsch aus dem Schulsystem haben oder es doch noch einmal probieren wollen, ob Sie Kleinigkeiten neu angehen wollen, sich durch ein ver├Ąndertes Lehrerverhalten und eine grundlegend andere, modernere Unterrichtsvorbereitung als P├Ądagogin oder P├Ądagoge im Schuldienst selbst neu erfinden oder sich innerhalb Ihres schulischen Bet├Ątigungsfelds neu orientieren wollen, wir beraten Sie individuell und ganz auf Ihre pers├Ânliche Lage abgestimmt.

>>> Passende Beratungsangebote von Lehrer|Sch├╝ler


Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!


#lehrerschueler ||| #lehrer ||| #schule #unterricht #lehrerausstieg #schulausstieg #kuendigung #jobwechsel #jobausstieg #lehrerprobleme #lehrerfrust #lehrerleben #lehrerpersoenlichkeit

#">ACACAC;">
­čĺí­čĺí­čĺí | Berufliche Neuorientierung als Lehrer? | lehrerschueler.de
Titel
­čĺí­čĺí­čĺí | Berufliche Neuorientierung als Lehrer? | lehrerschueler.de
Beschreibung
Blog von Lehrer|Sch├╝ler: Berufliche Neuorientierung als Lehrer? - 3 Schritte zum Ausstieg aus dem Lehrerberuf | lehrerschueler.de Ôť│´ŞĆ
Verfasser
Herausgeber
Lehrer|Sch├╝ler
Herausgeber-Logo

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.