Alternativen zum Ausstieg aus dem Lehrerberuf – soll ich als Lehrerin oder Lehrer k├╝ndigen?

Gesch├Ątzte Lesedauer: 4 Minuten

Wenn Lehrkr├Ąfte im Beruf chronisch unzufrieden sind, ist die Verzweiflung oft gro├č. Viele Lehrerinnen und Lehrer mit Ausstiegsgedanken qu├Ąlen sich regelrecht ├╝ber Monate und Jahre t├Ąglich in die Schule, obwohl sie total ausgebrannt sind und innerlich bereits gek├╝ndigt haben. Sie finden auf die eine bohrende Frage keine zufriedenstellende Antwort: Soll ich den Lehrerberuf aufgeben und mich beruflich als Lehrkraft umorientieren oder soll ich weiter die Z├Ąhne zusammenbei├čen, mich auch k├╝nftig widerwillig in die Schule schleppen, hoffen, dass irgendwann alles gut wird und mich ├╝ber den monatlichen Gehaltseingang freuen? Lehrer|Sch├╝ler zeigt Ihnen im Folgenden einige Alternativen auf, die es dazu geben kann, als Lehrkraft zu k├╝ndigen und den Lehrerberuf zu verlassen.

>>> Umorientierung im Lehrerberuf: Neue Bet├Ątigungsfelder durch weitere Qualifikationen als Lehrkraft

Wenn Sie als Lehrkraft unzufrieden sind mit Ihrem standardm├Ą├čigen Unterrichtseinsatz an Ihrer Schule – zu viele Deutschklassen, kaum noch Matheklassen, festgelegt auf unbeliebte Nachmittagskurse, immer nur junge Klassen, … – dann k├Ânnen und sollten Sie nat├╝rlich zun├Ąchst einmal das Gespr├Ąch mit Ihrer oder Ihrem Dienstvorgesetzten suchen, also der Schulleitung. Anstatt allzu fordernd aufzutreten, sollten Sie zun├Ąchst sachlich und diplomatisch nach den Gr├╝nden f├╝r Ihre bisherige Klassenzuteilung fragen. Vielleicht ist der Direktorin oder dem Direktor gar nicht bewusst, wie unzufrieden Sie sind oder womit Sie hadern. Legen Sie dann dar, womit genau Sie unzufrieden sind und machen Sie unbedingt einen konkreten Verbesserungsvorschlag, denn nur konstruktive Kritik ist letztlich beachtenswerte Kritik! Lehrer|Sch├╝ler empfiehlt: Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Chefin bzw. Ihres Chefs und weisen Sie sie bzw. ihn auf Ihre Vorz├╝ge, Talente und Qualifikationen hin, die m├Âglicherweise bisher im Lehreralltag oder aus Gewohnheit in Vergessenheit geraten sind!

Lehrer|Sch├╝ler - Beratung f├╝r Schulleitungen | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler – Beratung f├╝r Schulleitungen | lehrerschueler.de

Damit Sie es der Schulleitung erleichtern, Abhilfe zu schaffen, sollten Sie ihr fairerweise auch neue Optionen bieten k├Ânnen. Hierzu gibt es bei jedem Dienstherrn in der Regel unz├Ąhlige Weiterbildungsangebote – z.B. eine zus├Ątzliche Lehrbef├Ąhigung oder eine interessante Weiterqualifikation wie die der Beratungslehrkraft oder einer Koordinatorin bzw. eines Koordinatoren – je nach Bundesland unterscheiden sich die M├Âglichkeiten, Bezeichnungen und Anforderungen. Sie k├Ânnten auch im Kollegium vielleicht unbeliebte Zusatzaufgaben ├╝bernehmen und diese in p├Ądagogischer Eigenverantwortung so aus- und umgestalten, dass Sie das Schulprofil sch├Ąrfen und sich ganz nebenbei noch selbst besser verwirklichen k├Ânnen. Die Organisation einer Projektwoche kann Spa├č machen, wenn Sie ihr Ihren pers├Ânlichen Stempel aufdr├╝cken k├Ânnen; die Umstrukturierung der Sch├╝lerlesebibliothek kann sehr erf├╝llend sein, wenn Sie sie gemeinsam mit eifrigen Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern neu designen und die Durchf├╝hrung der Abschlussfeier kann Ihr heimliches Talent f├╝r Veranstaltungsmanagement zu Tage f├Ârdern, wenn Sie frei und eigenverantwortlich entscheiden d├╝rfen.

>>> Selbstverwirklichung durch weitere Qualifikationen au├čerhalb des Lehrerberufs

Lehrer|Sch├╝ler findet: Als Lehrkraft k├Ânnen Sie nur Erf├╝llung finden, wenn Sie auch au├čerhalb der Schule ein zufriedenes, abwechslungsreiches und vielseitiges Leben f├╝hren. Achten Sie darauf, dass Sie in der Zeit, in der Sie nicht „die Lehrkraft“ sind, bewusst und intensiv leben! Dazu geh├Ârt auch die Kultivierung von Hobbies, aus denen auch eine neue berufliche Qualifikation erwachsen kann, die Sie wiederum nutzen k├Ânnen, um in der Schule mehr Zufriedenheit und weniger Stress zu erfahren. Das eigene Hobby zum Beruf machen zu k├Ânnen oder eines Tages das Gef├╝hl zu haben, dass man aus der Arbeit auch Kraft sch├Âpfen kann wie beim Aus├╝ben eines Hobbies, ist sicherlich f├╝r die meisten eine traumhafte Vorstellung.

Lehrer|Sch├╝ler - Beratung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler – Beratung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer | lehrerschueler.de

Lernen Sie gerne Sprachen? Wollten Sie schon immer einmal Italienisch lernen? – Machen Sie doch einen VHS-Grundkurs und lernen Sie den Rest gemeinsam mit den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern, wenn Sie gemeinsam das Wahlfach Italienisch bestreiten! Sind Sie begeisterter Yoga-Fan? – Werden Sie zur Expertin bzw. zum Experten und nutzen Sie Ihr Wissen f├╝r Meditations- und Entspannungs├╝bungen mit „Ihren“ Klassen – eine 15-min├╝tige Yoga-Session hat noch keinem geschadet! Machen Sie gerne ausgedehnte Spazierg├Ąnge durch die nahegelegenen W├Ąlder? – Gestalten Sie doch eine „AG Wald“ und bauen Sie Brutk├Ąsten, errichten Sie in einem gemeinsamen Projekt mit dem Forstamt Infotafeln ├╝ber heimische Tiere und Pflanzen, rufen Sie einen „Trimm dich“-Pfad ins Leben, der nur mit Naturmaterialien auskommt! Think outside the box und nutzen Sie Ihre Motivation f├╝r mehr Berufszufriedenheit als Lehrkraft!

>>> Arbeitszeitreduzierung als Lehrkraft: Manchmal ist weniger mehr!

Ein Ausweg aus der Misere, als Lehrkraft im Beruf ungl├╝cklich zu sein, k├Ânnte in einer bewussten Auszeit im Lehrerjob liegen, durch die Sie wieder neue Kraft tanken. Wenn Sie nicht gerade ein komplettes Sabbatjahr nehmen d├╝rfen, k├Ânnen oder wollen, kann die Reduzierung der w├Âchentlichen Pflichtarbeitszeit eine bessere L├Âsung sein als der vollst├Ąndige oder ├╝berst├╝rzte Ausstieg aus dem Lehrerberuf. Man sagt, dass sich eine Teilzeitbesch├Ąftigung f├╝r Lehrerinnen oder Lehrer nur auszahlt, wenn sie wirklich radikal ist, also z.B. eine Reduktion von 100% auf 50%. Der Grund daf├╝r ist, dass viele der Zusatzaufgaben auch in Teilzeit erhalten bleiben – die Teilnahme an den nachmitt├Ąglichen Konferenzen auch am eigentlich „freien Tag“, die schulorganisatorischen Pflichten, die Aufgaben als Klassenleitung, etc. Lehrer|Sch├╝ler stellt Ihnen nun vor, wie auch eine geringe Arbeitszeitreduzierung als Lehrerin oder Lehrer am Ende ein echter Gewinn sein kann.

Wenn Sie Ihr Deputat als Lehrkraft beispielsweise auf 80% reduzieren, bedeutet das in anderen Worten, dass Sie von f├╝nf auf vier Arbeitstage reduzieren. Das bedeutet, dass Sie nur an vier von sieben Tagen, also nur an 57% der Woche, der Schule zur Verf├╝gung stehen. Anders gesagt: Nur etwa die H├Ąlfte Ihres Lebens besteht fortan aus Schule. Wenn der freie Tag dann noch am Mittwoch liegt, haben Sie sp├Ątestens nach zwei Arbeitstagen immer mindestens einen Tag frei, manchmal zwei oder bei g├╝nstig gelegenen Feiertagen auch mehr. Eine Reduktion um 20% bedeutet nebenbei bemerkt ja auch nicht eine Einkommenseinbu├če um 20% – dank der deutschen Steuerprogression verlieren Sie ein paar Prozentpunkte weniger. Das macht schon einmal ein paar – vielleicht die entscheidenden – hundert Euro aus.

Wenn Sie unseren Beitrag zu Frugalismus im Lehrerberuf gelesen haben, k├Ânnen Sie aus dieser geringen Reduktion der Arbeitszeit als Lehrkraft sogar einen ganz neuen Lebensstil f├╝r sich ableiten. Indem Sie also nur ein paar Stunden weniger pro Woche arbeiten, k├Ânnen Sie – wenn Sie es geschickt anstellen – Ihr ganzes Leben als Lehrerin oder Lehrer so viel angenehmer gestalten, dass die neue Freiheit, mehr ├╝ber die eigene Zeit verf├╝gen zu k├Ânnen, sich in Gedanken weniger mit schulischen Belangen zu besch├Ąftigen, mehr Mu├če f├╝r Hobbies oder Entspannung zu haben und insgesamt ausgeglichener zu sein, die finanziellen Nachteile mehr als nur aufwiegt. Bedenken Sie auch: Diese 20% weniger Belastung k├Ânnen die entscheidenden sein, wenn sich sp├Ąter im Leben entscheidet, ob Sie gesund bleiben oder Sie eine ernsthafte Krankheit einholt, die dann unter Umst├Ąnden Ihre komplette zweite Lebensh├Ąlfte pr├Ągt.

>>> Passende Beratungsangebote von Lehrer|Sch├╝ler


Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!


#lehrerschueler ||| #lehrer #schulleitungen ||| #schule #unterricht #lehrerjob #lehrerberuf #lehramt #lehrerausstieg #lehramtsausstieg #lehrerkuendigung #lehreralternativen #lehrerfrust #lehrermotivation #lehrerfrugalismus

#">ACACAC;">
­čĺí­čĺí­čĺí | Alternativen zum Ausstieg als Lehrkraft | lehrerschueler.de
Titel
­čĺí­čĺí­čĺí | Alternativen zum Ausstieg als Lehrkraft | lehrerschueler.de
Beschreibung
Blog von Lehrer|Sch├╝ler: Alternativen zum Ausstieg aus dem Lehrerberuf - soll ich als Lehrerin oder Lehrer k├╝ndigen? | lehrerschueler.de Ôť│´ŞĆ
Verfasser
Herausgeber
Lehrer|Sch├╝ler
Herausgeber-Logo

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.