Als Lehrer ins Sabbatjahr gehen – Vor- und Nachteile einer Beurlaubung als Lehrkraft

Gesch├Ątzte Lesedauer: 4 Minuten

Einfach mal nichts tun, die F├╝├če hochlegen und nicht an die Schule denken – ganz ehrlich, ist das nicht der Traum jeder Lehrkraft? Wie oft haben Sie sich w├Ąhrend des stressigen Schulalltags als Lehrerin oder Lehrer schon dieser Fantasie hingegeben? Das Instrument des „Sabbatjahrs„, das viele Dienstherren anbieten, erm├Âglicht Ihnen, dieses Leben vor├╝bergehend wahr werden zu lassen. Im Grunde handelt es sich dabei um eine befristete Freistellung von Ihren Verpflichtungen als Lehrkraft – Sie kehren dem Lehrerjob f├╝r ein Jahr den R├╝cken und haben die Gewissheit, dass im Anschluss daran Ihre alte Stelle wieder auf Sie wartet. Ob Sie tats├Ąchlich ein Jahr lang dem s├╝├čen Nichtstun fr├Ânen oder einen ausgedehnten Aktivurlaub unternehmen, eine lang ersehnte Fort- oder Weiterbildung machen oder sich auf Weltreise begeben, bleibt ganz Ihnen ├╝berlassen.

Lehrer|Sch├╝ler wirft f├╝r Sie einen genaueren Blick auf das Wesen sowie die Vor- und die Nachteile eines Sabbatjahrs f├╝r Lehrerinnen und Lehrer und gibt Ihnen mit diesem Artikel Anregungen, wie Sie die freie Zeit fernab von der Schule verbringen k├Ânnten. Nicht wenige Lehrkr├Ąfte sind w├Ąhrend einer Auszeit vom Lehrerberuf ├╝brigens schon auf den Gedanken gekommen, den Lehrerjob zu verlassen und sich als Lehrerin oder Lehrer beruflich umzuorientieren. Wenn Sie dabei Unterst├╝tzung brauchen, beraten wir Sie dabei gerne professionell, individuell und 100% vertraulich!

>>> Wann ist der richtige Moment f├╝r ein Sabbatjahr als Lehrerin oder Lehrer?

Es ist ein bisschen wie mit dem Kinderkriegen: So richtig passt es irgendwie nie, aber wenn man sich dann einmal dazu entschieden hat, ist man doch irgendwie froh. Die Tatsache, dass Sie ein Sabbatjahr nicht einfach spontan einlegen k├Ânnen, sondern Sie sich dieses ├╝ber Jahre ansparen m├╝ssen, zwingt Sie jedoch in eine gewisse langfristige Planung. Der Horizont, den Sie ├╝berblicken m├╝ssen, variiert je nach angebotenen Modellen in der Regel zwischen zwei und sieben Jahren. Man sagt ja, dass der menschliche K├Ârper sich alle sieben Jahre einmal komplett erneuert. Lehrer|Sch├╝ler findet: Was f├╝r ein guter Zeitpunkt, um als Lehrerin oder Lehrer in einem Sabbatjahr durch neue Erlebnisse und anregende Kontakte auch seelisch zu reifen und zu einem neuen Menschen zu werden!

Lehrer|Sch├╝ler - Beratung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler – Beratung f├╝r Lehrerinnen und Lehrer | lehrerschueler.de

Pr├Ądestiniert f├╝r eine Auszeit vom Lehrerjob sind abgeschlossene Phasen in Ihrem Lehrerleben: Nach der anstrengenden Probezeit, nach dem Ausscheiden der bisherigen Schulleitung und vor der Amtseinf├╝hrung der neuen, nachdem Sie „Ihre“ langj├Ąhrige Klasse von klein auf bis zum Schulabschluss als Klassenleitung gef├╝hrt haben oder, bevor Sie eine Bef├Ârderungsstelle wie die der Fachleitung ├╝bernehmen. Aber grunds├Ątzlich gilt: Ein Sabbatjahr wirft seine Schatten voraus – finanziell ohnehin, aber vielleicht ja auch motivational. Soll hei├čen: Vorfreude ist die sch├Ânste Freude und wenn Sie sich in Erwartung Ihres Berufsausstiegs auf Zeit als Lehrkraft jeden Tag einen Tag n├Ąher an einer besonders sch├Ânen Lebensphase w├Ąhnen und deswegen besonders motiviert in die Schule gehen, dann „passt“ ein Sabbatjahr irgendwie doch ganz grunds├Ątzlich jederzeit und regelm├Ą├čig ganz gut.

>>> Vorteile eines Sabbatjahrs als Lehrerin oder Lehrer

Lehrer|Sch├╝ler - Beratung f├╝r Lehramtsstudenten | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler – Beratung f├╝r Lehramtsstudenten | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler bewertet die Idee eines Sabbatjahrs f├╝r Lehrkr├Ąfte insgesamt sehr positiv. Vor allem deswegen, weil ein echter Tapetenwechsel im Berufsleben wie im Privaten durch nichts zu ersetzen ist. Wenn Sie als Lehrerin oder Lehrer ein Jahr lang aus dem Job aussteigen, tanken Sie durch die anregende Abwechslung, das Aufbrechen des eint├Ânigen Alltagstrotts, das Kn├╝pfen neuer Kontakte und eine Vielzahl von Erlebnissen und Erfahrungen ganz massiv neue Kraft f├╝r Ihre weitere berufliche Karriere als Lehrerin oder Lehrer. Sie werden noch lange nach dem Sabbatjahr davon zehren und „fliegen“ das erste halbe Jahr noch immer wie auf einer Wolke durch den manchmal etwas dr├Âgen Lehreralltag.

Besonders, wenn Sie Ihr Sabbatjahr mit Reisen verbringen, die Sie in entlegene Winkel der Welt f├╝hren und auf denen Sie viel zu sehen bekommen, reifen Sie menschlich und charakterlich auch im gesetzten Alter als Lehrerin oder Lehrer noch ungemein, wenn Sie neue Kulturen kennenlernen und Ihre Sichtweisen auf wichtige Fragen des Lebens sowie Ihre pers├Ânlichen Einstellungen immer wieder neu ├╝berdenken. Eine Lehrkraft, die ein Sabbatjahr hinter sich hat, kann Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern wissenstechnisch und menschlich so viel mehr geben als eine „Paukerin“ oder ein „Pauker“, die oder der seit dem Lehramtsstudium an der Universit├Ąt kaum mehr gesehen hat als das eigene Klassenzimmer.

>>> Nachteile einer unbezahlten Pause vom Lehrerjob in Form eines Sabbatjahrs

Der gr├Â├čte Nachteil eines Sabbatjahrs f├╝r Lehrerinnen und Lehrer liegt f├╝r Lehrer|Sch├╝ler auf der Hand: Auch wenn Sie die Ansparphase Ihrer beruflichen Auszeit als Lehrkraft ├╝ber viele Jahre strecken, so verlieren Sie am Ende mit Ihrem Sabbatjahr doch unwiderruflich ein Jahreseinkommen, also einen mittleren f├╝nfstelligen Betrag. Nehmen Sie sich mehrfach in Ihrer Lehrerkarriere ein Jahr frei, summiert sich das ganz schnell auf eine sechsstellige Summe. Einkommensverluste in der Gr├Â├čenordnung eines kleinen H├Ąuschens – im Extremfall – muss man sich auch erst einmal leisten k├Ânnen.

Sie m├╝ssen als Lehrerin oder Lehrer also eine ganz bewusste Entscheidung treffen, was Ihnen im Leben wie wichtig ist. Letzten Endes h├Ąngt das ja nicht nur von Ihnen ab, sondern beispielsweise auch von Ihrer Familie und gegebenenfalls Ihren Kindern. Mit einem Sabbatjahr muten Sie also entweder anderen, Ihnen nahe stehenden Menschen eine Menge zu oder Sie werden damit zu k├Ąmpfen haben, Ihre Entscheidung f├╝r eine berufliche Auszeit mit den W├╝nschen, Bed├╝rfnissen und M├Âglichkeiten Anderer zu synchronisieren. Das ist unter Umst├Ąnden gar nicht so einfach bis unm├Âglich.

Lehrer|Sch├╝ler - Beratung f├╝r Schulleitungen | lehrerschueler.de

Lehrer|Sch├╝ler – Beratung f├╝r Schulleitungen | lehrerschueler.de

Ein Sabbatjahr kann Sie theoretisch auch in Ihrem beruflichen Fortkommen hindern. Offiziell soll das zwar nicht so sein, aber entscheiden Sie selbst: Stellen Sie sich vor, Sie sind Schulleitung und haben eine Bef├Ârderungsstelle zu vergeben, f├╝r die zwei Kandidatinnen oder Kandidaten aus Ihrem Lehrerkollegium in Frage kommen. Person A, die t├Ąglich von 8 bis 20 Uhr in der Schule sitzt und neben ihren Unterrichtsverpflichtungen au├čerunterrichtliche Veranstaltungen anleiert, das Schulprofil durch gezielte Au├čenwerbung sch├Ąrft und f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sowie Eltern auch sp├Ąt abends und am Wochenende noch ein offenes Ohr hat oder Person B, die Ihnen vornehmlich dadurch auff├Ąllt, dass Sie alle paar Jahre f├╝r ein ganzes Schuljahr ausf├Ąllt, weil sie sich vom einen zum anderen Sabbatjahr hangelt und eher den Eindruck erweckt, den Unterricht als missliebige Unterbrechung von Zeiten unbezahlter Berufspausen zu betrachten. Das mag etwas zugespitzt sein, doch sollten Sie auf der Hut sein, dass Sie sich w├Ąhrend Ihrer Pr├Ąsenzzeiten an der Schule als Lehrerin oder Lehrer umso engagierter zeigen und sich f├╝r h├Âhere Aufgaben empfehlen, wenn Sie in diese Richtung ernsthafte Ambitionen haben. Die Jahre der Ansparphase sind f├╝r Lehrkr├Ąfte, die sich f├╝r ein Sabbatjahr entschieden haben, also ungleich fordernder und Kr├Ąfte zehrender.

>>> Passende Beratungsangebote von Lehrer|Sch├╝ler


Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!


#lehrerschueler ||| #lehrer #schulleitungen #studenten #lehramtsstudenten ||| #schule #unterricht #lehrerstress #schulstress #lehrergesundheit #lehrerentspannung #sabbatjahr #lehrerjob #lehrerberuf #lehrerkarriere

#">ACACAC;">
­čĺí­čĺí­čĺí | Sabbatjahr als Lehrkraft - Vor- und Nachteile | lehrerschueler.de
Titel
­čĺí­čĺí­čĺí | Sabbatjahr als Lehrkraft - Vor- und Nachteile | lehrerschueler.de
Beschreibung
Blog von Lehrer|Sch├╝ler: Als Lehrer ins Sabbatjahr gehen - Vor- und Nachteile einer Beurlaubung als Lehrkraft - Sabbat | lehrerschueler.de Ôť│´ŞĆ
Verfasser
Herausgeber
Lehrer|Sch├╝ler
Herausgeber-Logo

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.