Besser unterrichten mit Belohnungssystemen

Gesch├Ątzte Lesedauer: 4 Minuten

Ein Gastbeitrag von Bettina Kroker von unserem Kooperationspartner Betzold


>>> Sch├╝lermotivation steigern durch richtiges Belohnen

Wenn Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler zu sp├Ąt in den Unterricht kommen, dort gelangweilt L├Âcher in die Luft starren und sich nicht am Unterricht beteiligen, ist klar: Motivation zum Lernen sieht anders aus. Und ohne Lernmotivation r├╝ckt auch der Lernerfolg in weite Ferne. F├╝r Lehrerinnen und Lehrer stellt sich dann die Frage: ÔÇ×Was kann ich tun, damit die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler motivierter bei der Sache sind?ÔÇť Unser langj├Ąhriger Kooperationspartner Betzold hat diese wichtige Frage f├╝r Lehrer|Sch├╝ler einmal genauer beleuchtet.

>>> Wie k├Ânnen Lehrkr├Ąfte die Sch├╝lermotivation f├Ârdern?

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

Ein gutes Klassenklima,┬á eine positive Lehrer-Sch├╝ler-Beziehung und eine angenehme Lernumgebung sind wichtige Grundvoraussetzungen f├╝r ein motiviertes Lernen. Unterricht, der Kinder und Jugendliche neugierig macht, in dessen Inhalten sie Sinn erkennen, der Lust macht, Probleme zu l├Âsen und sie mit Hilfe passender Methoden und einem gelungenen Medieneinsatz fesselt, f├Ârdert die intrinsische Motivation, d. h. das Lernen aus eigenem Antrieb. So lernen Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit Spa├č und Begeisterung – das zeigen auch die Lehrer|Sch├╝ler-Erfahrungen aus unz├Ąhligen Beratungsgespr├Ąchen.

Nur: Ohne Superkr├Ąfte schaffen das wahrscheinlich die wenigsten in jeder Stunde. Was ohnehin nicht einfach ist, wird durch die wachsenden Anforderungen an Lehrkr├Ąfte noch schwerer umsetzbar. Verlieren Sie den Anspruch nicht aus den Augen, aber ├Ąrgern Sie sich auch nicht zu sehr, wenn es doch mal nicht so klappt, wie Sie es sich vorstellen!

>>> Belohnungen im Unterricht sind besser als ihr Ruf

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

Viele Lehrerinnen und Lehrer setzen deshalb auf Belohnungen f├╝r positives Verhalten und gute Leistungen in der Schule. Oft aber mit ein wenig schlechtem Gewissen, denn Belohnungen als Form der extrinsischen Motivation haben nicht den allerbesten Ruf. Woher kommt das? Es besteht die Gefahr, dass Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler, die systematisch belohnt werden, nicht mehr aus Interesse, sondern nur noch f├╝r die Belohnung als solche lernen. Die Lust, sich mit dem Unterrichtsstoff zu befassen, nimmt ab. Belohnungen k├Ânnen sich also negativ auf die intrinsische Motivation auswirken.

Doch intrinsische und extrinsische Motivation m├╝ssen sich nicht zwangsweise ausschlie├čen, sondern k├Ânnen und sollten sich erg├Ąnzen. Wie so oft, ist dabei das richtige Ma├č entscheidend. Lehrer|Sch├╝ler empfiehlt hierzu, sich als Lehrerin oder Lehrkraft ein klares, nachvollziehbares und attraktives Belohnungssystem auszudenken, das perfekt zu der eigenen Lehrerpers├Ânlichkeit sowie den unterrichteten Klassen, der Schulart und den Gepflogenheit an der Schule vor Ort passt.

>>> So klappt es mit den Belohnungen in der Schule

Folgende Tipps k├Ânnen nach den gemeinsamen Erfahrungen von Lehrer|Sch├╝ler und unserem langj├Ąhrigen Kooperationspartner Betzold┬áhelfen, zu vermeiden, dass die Belohnungen im Schulunterricht einen R├╝ckgang der intrinsischen Sch├╝lermotivation bewirken:

  • Nicht manipulieren: Wichtig ist, dass die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler sich durch die Belohnungen nicht manipuliert f├╝hlen. Selbstbestimmtes Arbeiten tr├Ągt zur Motivation beim Lernen bei. Die Belohnungen fungieren als Anerkennung f├╝r Flei├č oder positives Verhalten und geben den Kindern und Jugendlichen auch eine R├╝ckmeldung, was sie erreicht haben.

  • Passende Belohnungen: Die Belohnungen m├╝ssen von Ihren Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern auch wirklich als solche empfunden werden.

  • Das richtige Ma├č: Setzen Sie Belohnungen sparsam ein und belohnen Sie nicht jede Kleinigkeit!

  • Zielgerichtet: Zeitlich begrenzte und zielgerichtete Belohnungssysteme verhindern, dass Ihre Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler st├Ąndig Belohnungen erwarten bzw. demotiviert sind, wenn sie f├╝r eine Leistung einmal nicht belohnt werden.

  • Erreichbare Ziele stecken: Damit Ihre Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler motiviert bleiben, m├╝ssen die gesteckten Ziele f├╝r sie jederzeit erreichbar sein.

  • Abwechslung: Belohnungen k├Ânnen sich auch abnutzen und Langeweile ist ein gro├čer Feind der Motivation! Bringen Sie deshalb als P├Ądagogin oder P├Ądagoge etwas Abwechslung in Ihre Auswahl an Belohnungen.

In dem Betzold-Blog stellen wir Ihnen mit der Bastelanleitung f├╝r DIY-Rubbellose eine M├Âglichkeit vor, wie Sie ein Belohnungssystem f├╝r Ihre Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler noch spannender gestalten k├Ânnen.

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

>>> Belohnungen f├╝r Schulklassen und einzelne Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de

Die wohl klassischste Belohnung f├╝r Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler ist sicherlich der ber├╝hmte Stempel neben den Hausaufgaben oder auf der Klassenarbeit. Inzwischen gibt es eine riesige Auswahl an netten und lustigen, aber auch mahnenden Lehrerstempeln. Bei den Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern ├Ąhnlich beliebt sind Belohnungsaufkleber. In dem Betzold-Online-Shop finden Sie eine gro├če Auswahl an Lehrerstempeln und Belohnungsaufklebern sowie an Materialien, die Sie als Lehrkraft zur Umsetzung eines Belohnungssystems ben├Âtigen.

W├Ąhrend Aufkleber oder Stempel sozusagen eine Form von gestempeltem bzw. aufgeklebtem Lob sind, wirken materielle Geschenke oder S├╝├čigkeiten schnell wie Bestechung. Wenn ├╝berhaupt, sollten sie daher eine Ausnahme bleiben.

Es gibt zum Gl├╝ck viele tolle Alternativen zu materiellen Belohnungen:

  • Belohnungen f├╝r die ganze Klasse: Bewegungsspiele, Entspannungs├╝bungen, gemeinsames Singen (vielleicht auch in einer Fremdsprache), Geschichten vorlesen, R├Ątsel l├Âsen (z. B. Logicals oder Laterale / Ja-Nein-R├Ątsel)

  • Belohnungen f├╝r einzelne Sch├╝ler: Hausaufgaben selbst bestimmen (passend zu Fach und Thema), sich den Klassendienst w├╝nschen, Karten mit kleinen Auszeichnungen (z. B. „Du hast heute toll mitgearbeitet!“, „Deine L├Âsung der Aufgabe war clever!“ oder „Du hast deine Hausaufgaben besonders sorgf├Ąltig erledigt. Super!“)

Wenn es durch Ihren Unterricht dann noch gelingt, die Neugier der Sch├╝ler und ihr Interesse zu wecken sowie sie eigene Entscheidungen treffen zu lassen, k├Ânnen Belohnungen und eigener Lernwille, extrinsische und intrinsische Motivation, wunderbar ineinandergreifen.

>>> Der Betzold-Blog f├╝r Lehrerinnen und Lehrer

Als Firmenblog des Betzold-Versands berichten wir im Betzold-Blog ├╝ber aktuelle und wissenswerte Schulthemen, Unterrichtstipps und alles, was Lehrerinnen und Lehrern, aber auch Referendarinnen und Referendaren f├╝r ein Lehramt den Schulalltag erleichtern kann.

>>> Passende Beratungsangebote von Lehrer|Sch├╝ler


Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne!


#lehrerschueler ||| #schueler #eltern #lehrer #referendare ||| #schule #unterricht #betzold #schuelermotivation #lernmotivation #motivation #belohnung #belohnungssysteme #stempel #aufkleber

#">ACACAC;">
­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de
Titel
­čĺí­čĺí­čĺí | Besser unterrichten mit Belohnungssystemen | lehrerschueler.de
Beschreibung
Blog von Lehrer|Sch├╝ler: Besser unterrichten mit Belohnungssystemen - Methoden zur Steigerung der Sch├╝lermotivation | lehrerschueler.de Ôť│´ŞĆ
Verfasser
Herausgeber
Lehrer|Sch├╝ler
Herausgeber-Logo

Kommentarfunktion ist ausgeschaltet.